Alfred Strigl

Beirat, Mit-Initiator Pioneers of Change

alfred.strigl@plenum.at

„Wandel, Wendezeit, Transformation ist angesagt – hier bei
uns in den reichen Staaten, hier bei uns in den matten Herzen.
Das macht vielen Angst. Das macht anderen Hoffnung. Uns
alle eint das Sehen und Streben nach dem Guten und Schönen
in der Welt. Wie gelingt uns Wende? Wie können wir aus den vermaledeiten Gefängnissen ausbrechen, und uns transformieren? Die Pfade, die uns Investitionen, Infrastrukturen, Verträge und Routinen vorgeben müssen wir verlassen. Wir dürfen anders. Du sollst Muster brechen, damit das Neue kommen kann! Atemraubend aufbrechen, lustvoll ausbrechen, achtsam einbrechen. Lasst die Zukunft, die gute und die schöne Zukunft, lustvoll achtsam in uns einbrechen. Denn wir sind es, die Pionierinnen und Pioniere des Wandels, die die gute Zukunft in uns selbst erzeugen.“

Ausbildung: Dr. der technischen Wissenschaften, studierte Biotechnologie und Lebensmitteltechnologie an der Universität für Bodenkultur (BoKu) Wien und Betriebs-Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an der Karl Franzens Uni Graz.

Berufliche Laufbahn: Mitarbeit an der Technischen Universität Graz, Mitgründer und Geschäftsführer des Österreichischen Instituts für Nachhaltigkeit (ÖIN), Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der plenum GmbH für ganzheitlich nachhaltige Entwicklung seit 2008, Ermöglicher von Pioneers of Change, Referent &  Coach.
Lehrtätigkeit an der BOKU Wien, Ritsumeikan Asian Pacific University (Japan), New Design University St. Pölten zu Nachhaltigkeit, Nachhaltige Entwicklung, System Change Management und Junior Enterprise – Unternehmensgründungen

Aufgaben: Beirat, Berater, Partner

2017-09-08T10:20:30+00:00