january, 2024

17jan19:0020:30Webinar 1: Beherztes WirtschaftenEine Ökonomie der Liebe als wesentliche Macht zur Transformation.
Alfred Strigl im Gespräch mit Christian Felber

Event Details

Beherztes Wirtschaften

Eine Ökonomie der Liebe als wesentliche Macht zur Transformation.
Menschen – Modelle – Allianzen

Kostenloses Webinar mit Alfred Strigl & Christian Felber
am 17. Jänner, 19:00-20:30 Uhr

 

Hier findest du die Aufzeichnung:

Wir werden die große Transformation schaffen. Davon sind wir überzeugt. Wir werden dabei alle mitnehmen und niemanden zurücklassen – nicht die Ärmsten und auch nicht die Milliardäre. Denn Liebe und Geschwisterlichkeit sind auch in einer ökonomischen Gesellschaft vereinbar. Die Versöhnung und Verwandlung zur Ökonomie der Liebe ist machbar.

Im Webinar mit Alfred Strigl und Christian Felber stellen wir Menschen, Modelle und Allianzen einer Ökonomie der Versöhnung, der Lebensfreundlichkeit und Liebe vor.

 

Folgende Themen werde im Webinar angerissen:

  • Kritik am aktuellen Wirtschaftssystem – bspw. planetare Grenzen und ungleiche Verteilung
  • Aktuellen Reformvorschläge der großen Institutionen – Green Deal, CO2-Steuern
  • Reform im Wissenschaftsbetrieb – heterodoxe Ansätze & alternative Wirtschaftsmodelle
  • Reformansätze im realen Wirtschaften – bspw. Gemeinwohlökonomie, Wirtschaft der Liebe

 

Im Gespräch gehen wir den Fragen nach:

  • Wie wird ein beherztes Wirtschaften möglich?
  • Wie sieht dein beherztes Wirtschaften aus?
  • Wie können Unternehmer:innen an der Transformation beitragen?
  • Wie kooperieren Reformbewegungen für eine breite Allianz?

Beim Webinar wird uns die wunderbare Gitarrenmusik von Tim-Martina Schäffer begleiten.

 

Für alle die beim Webinar nicht dabei sein können: Das Webinar wird aufgezeichnet und an alle Angemeldeten ausgeschickt. Daher bitte trotzdem anmelden.

 

SAVE THE DATE: Am 22. Jänner 2024 findet das nächste  kostenlose Webinar zu „Beherztes Wirtschaften“ statt.

Christian Felber – Impulsgeber

ist Initiator der Genossenschaft für Gemeinwohl, Gemeinwohl-Ökonomie und Gründungsmitglied von Attac Österreich.
Er schrieb mehrere Bestseller, zuletzt „This is not economy”, „Ethischer Welthandel” und „Die Gemeinwohl-Ökonomie”. Sein Buch „Geld. Die neuen Spielregeln” wurde als Wirtschaftsbuch des Jahres 2014 ausgezeichnet.

» Mehr über Christian

Alfred Strigl – Moderation & Kursleitung „Beherztes Wirtschaften“

ist Nachhaltigkeits- und Transformationsexperte, Trainer, Coach und Berater.

Portraitfoto von Stephanie

Stephanie Ristig-Bresser

Co-Moderation & Host Kurs „Beherztes Wirtschaften“

Tim-Martina Schäffer

begleitet das Webinar mit wundervoller Gitarrenmusik.

» Mehr über Tim-Martina

Time

(Wednesday) 19:00 - 20:30