Diese Seite befindet sich im Aufbau – bitte verzeih uns kleine Fehler ;)

Lead the Change

LEAD THE CHANGE

Jahrestraining für Pionier:innen des Wandels

Entwickle deine Kompetenzen für Co-Kreation, soziale Innovation, Kulturtransformation und Leitung nachhaltig wirksamer Teams.

Start: November 2023

Anmeldeschluss: 30. September 2023

WAS IST LEAD THE CHANGE?

Lead the Change ist unser Pioneers Jahrestraining, aufgebaut in 7 Modulen. Dieses Training beinhaltet Methoden zur Persönlichkeitsentwicklung, Führungskompetenz. und Co-Kreation.

Im Training wirst du dabei begleitet, dich selbst (noch) besser kennenzulernen, innere Hindernisse abzubauen, innere Treiber zu erkennen und zu nutzen sowie im TUN deine Stärken und Potenziale zu entfalten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

FUNKTIONIERT DAS TATSÄCHLICH?

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Janine Bex

Absolventin 2014, Ideenkanal, Bildungsbaum, Gemeinderätin Innsbruck
„Im Grunde gehts darum, in seine ureigene Kraft zu kommen und seinen Träumen und Visionen zu folgen. Die Frage nach dem persönlichen Wirken und dem gesellschaftlichem Nutzen zieht sich dabei durch alle Module. Das inspiriert, neue Wege des gesellschaftlichen Miteinanders auszuprobieren. Und dabei wird man unglaublich lebendig!“

Marc Neureiter

Absolvent Jahrestraining 2015, mySugr
„Projektentwicklung? Toll! Persönlichkeitsentwicklung? Mach ich mir gern selbst!“ Mit dieser Einstellung hab ich mich als „Pragmatiker“ bei den Pioneers of Change auf den Weg gemacht. Doch die Mischung an Methoden, Rahmen und Menschen macht, was einer allein nur sehr schwer erreichen kann, auch wenn er sich noch so sehr als Anpacker im Leben fühlt.

WIE LÄUFT LEAD THE CHANGE AB?

1

Kick Off

Wir starten am 20. und 24. November mit einem Live-Call jeweils von 15 - 18 Uhr.

Hier lernst du unser Team und die anderen Teilnehmenden kennen. Wir geben dir einen guten Überblick über die Module und wir machen die ersten Übungen.

2

Alle 10 Tage ein neues Modul für dich

Das Herzstück des Jahrestrainings sind die mehrtägigen, intensiven Live-Module an naturnahen Seminarorten.

Die ersten drei Module haben einen starken Fokus auf dich und „deine Themen“: wo du stehst, wo du dir selbst noch im Weg stehst und wohin es dich zieht. Dann kommen wir ins Tun: zum einen wählt die Gruppe einen Gruppenauftrag, der einen intensiven Gruppenprozess in und zwischen den Modulen bis zum Ende des Jahrestrainings einläutet; zum anderen bekommen jene Teilnehmer*innen, die individuelle Ideen & Projekte umsetzen wollen, zwischen den Modulen ein bestärkendes Unterstützngssystem.

3

Finde deinen Buddy

Eine kraftvolle Entwicklungs-Gemeinschaft

Der Wandel kann nur gemeinsam gelingen. Deshalb gehst du nicht alleine auf die Reise, sondern gemeinsam mit Weggefährt*innen, die dir zur Seite stehen, dich fördern und herausfordern.

Viele Teilnehmer*innen beschreiben das Vertrauen in der Gruppe, das gegenseitige Feedback und das Peer-Coaching als das größte Geschenk im Jahrestraining – meist wirksam noch Jahre darüber hinaus.

IST LEAD THE CHANGE DAS RICHTIGE FÜR MICH?

Willst du mit deinem Wirken zum gesellschaftlichen Wandel hin zu einer lebendigen, friedlichen, naturfreundlichen und enkeltauglichen Welt beitragen?

Willst du als Multiplikator*in, "Change Agent", Intrapreneur*in (in bestehenden Systemen wie Unternehmen, NGOs, Ministerien…) oder Entrepreneur*in (mit eigenen Projekten oder Initiativen) wirken?

JA! Ich will leben, was mich erfüllt

JA! Ich will etwas beitragen zu einer gerechten Welt

JA! Ich will finden, was wirklich meines ist

JA! Ich will mich inspirieren lassen, von einer schöneren Welt

WEM EMPFEHLEN TEILNEHMER:INNEN DAS JAHRESTRAINING?

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

ÖCERT ZERTIFIZIERT

Akkreditiert mit 23,5 ECTS Punkten – auch geeignet für Bildungskarenz

„Be the Change you want to see in the world“

– mit diesem Leitspruch sind wir vor rund 10 Jahren gestartet.
Heute brauchen wir mehr denn je Pionierkraft für Veränderung – und so ist ein nächster Entwicklungsschritt gefragt: Lead the Change.

Gehen wir voraus … mit all den guten Lösungen und Ansätzen, die es schon gibt! Werden wir Vorreiter*innen … für eine Kultur der Kreativität, Lebensfreude und des Vertrauens. Bringen wir Inspiration und Veränderung … in alle gesellschaftliche Bereiche: Bildung, Wirtschaft, Familien, Medizin, Kunst, Kultur, Politik, Verwaltung, Recht…

Führen wir selbst den Wandel an, den wir sehen wollen in der Welt!

Kewin & Sylvia stellen das Jahrestraining vor:

Das sagen die Trainer über Lead the Change

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

WAS DIR DAS LEAD THE CHANGE JAHRESTRAINING BIETET

Persönlichkeitsentwicklung und Führungskompetenz

In Zeiten des Wandels ein erfülltes Leben zu führen und vorangehen zu können, heißt, sich selbst in stetiger Transformation zu üben. Im Training wirst du dabei begleitet, dich selbst (noch) besser kennenzulernen, innere Hindernisse abzubauen, innere Treiber zu erkennen und zu nutzen sowie im TUN deine Stärken und Potenziale zu entfalten.

Eine kraftvolle Entwicklungs-Gemeinschaft

Der Wandel kann nur gemeinsam gelingen. Deshalb gehst du nicht alleine auf die Reise, sondern gemeinsam mit Weggefährt:innen, die dir zur Seite stehen, dich fördern und herausfordern. Viele Teilnehmer:innen beschreiben das Vertrauen in der Gruppe, das gegenseitige Feedback und das Peer-Coaching als das größte Geschenk im Jahrestraining – meist wirksam noch Jahre darüber hinaus.

Handwerkszeug für co-kreative Veränderungsprojekte

Letztlich helfen alle guten Ideen und Gedanken nichts, wenn wir sie nicht in Taten umsetzen. Im Jahrestraining festigst du deine Ausrichtung im Leben (Know-Why), gewinnst Klarheit, wie du den gesellschaftlichen Wandel mitgestalten willst (Know-What) und erwirbst dir praktische Werkzeuge, um Ideen in die Welt zu bringen (Know-How).

Georg Tarne

Absolvent 2010, Gründer Soulbottles, Unternehmensberater SoulOS
Ich habe die Angst vorm Tun verloren und keine Probleme mehr damit, die Rolle eines “Leaders”, eines Vorangehers, eines Initiators zu übernehmen. Ich schätze den Überblick über das “Was-brauche-ich-alles-um-ein-Projekt-erfolgreich-werden-zu-lassen”, den ich bekommen habe.

Christine Simone Egeler

Absolventin 2012, Innenarchitektin, Univeristitätslektorin für partizipative Lernraumgestaltung
Im Laufe des Jahres habe Vieles über mich und das „Erden“ von Ideen erfahren und erleben dürfen. Vor allem aber hat mich die Gemeinschaft gestärkt – zu sehen, dass ich mit meinem Denken, meinen Ideen und Visionen für eine bessere Welt nicht alleine bin – das hat mich nachhaltig beeinflusst und mir Mut gemacht, Schritt für Schritt meine Idee umzusetzen.

WAS VERÄNDERT SICH FÜR MICH DURCH LEAD THE CHANGE?

Und vieles mehr. Lass dich überraschen!

VON WEM LERNE ICH BEI LEAD THE CHANGE?

Trainingsleitung: Sylvia Brenzel

Trainerin & Coach, Mitgründerin von plenum GmbH + Pioneers of Change LERNgang

Bringt seit vielen Jahren Nachhaltigkeit in die Wirtschaft als Beraterin und Projektleiterin – langjährige Leitung des CSR-Lehrgangs von plenum, Expertin für Geld- und Projektionsarbeit nach Peter König, Future-Coach und Trainerin, Mitgründerin des Wohnprojekts Pomali. 2014 wurde Sylvia von Ashoka Österreich als eine der wichtigsten UnterstützerInnen von Changemakern identifiziert.

Co-Leitung: Kewin Comploi-Taupe

7 Jahre Leitung des Nachhaltigkeits-Teams bei Global 2000, Leitung LERNgang 2018/19, Leiter RISE!-Training

Südtiroler Bergtalbewohner mit großem Herzen für die Umwelt. Weltverbesserer mit Pragmatismus. Wohnprojekt Hasendorf-Mitbegründer und damit Absolvent einer 3-Jahres-Turbo-intensiv-Lebensausbildung.

Co-Leitung: Eva Kainz

Mentaltrainerin, Visionssuche-Leiterin, Referentin für Jahreskreisrituale und Naturspiritualität

Begeisterte LEAD THE CHANGE-Absolventin, 4fache Mutter, verwurzelt in Südtirol und beseelt davon, die Welt zu lieben, um sie schöner zu machen. Am liebsten barfuß im Wald oder sitzend am Feuer. Stiftet gern Verbindungen, ehrt den Kreis und die Ko-Kreation.

REFERENT:INNEN UND COACHES

Zu den Modulen werden gezielt inspirierende Persönlichkeiten als Fachreferent:innen und Mutmacher:innen eingeladen, wie z.B.:

DI (FH) Martin Kirchner

Vorstand, Initiator, Online-Summit

Alfred Strigl

Nachhaltigkeitsexperte, Beirat, Mit-Initiator Pioneers of Change

Martina Starjakob

Co-Lead Rise!-Training

Gabriele Höfinger

Tamalpaarbeit und Methode Wildwuchs

Severin von Hünerbein

Radical Collaboration

Coaches & Referentinnen

Unterstützende Coaches & Referent*innen

Es steht dir zusätzlich ein Pool an Coaches und Expert:innen für die individuelle Begleitung deiner persönlichen Entwicklung und der Verwirklichung deiner Vorhaben zur Verfügung.

Was kostet Lead the change?

€ 497.-

Entfalte dein einzigartiges Potential

Du bist noch unsicher?

Nach oben scrollen