Diese Seite befindet sich im Aufbau – bitte verzeih uns kleine Fehler ;)

Megane Vallet

Ein aben­teu­er­li­cher Start in was Neues

Ein aben­teu­er­li­cher Start in was Neues

Und ich habe so oft dem Universum nach Unterstützung gefragt. Es kam immer wieder Hilfe aus allen Ecken. Allein hätte ich das niemals geschafft. Und zwischen­durch konnte ich bereits DANKE sagen. Denn ich habe in mir gespürt, eine ganz kleine zarte Pflanze durfte in dieser Zeit neu gebären.

Name

Mégane Vallet

Kreative (Berufs-)Bezeichnung

Lebenskünstlerin & Gesundheitsmanagerin

Mégane Vallet

Lebenskünstlerin & Gesundheitsmanagerin

Megane Vallet

Ein aben­teu­er­li­cher Start in was Neues

Und ich habe so oft dem Universum nach Unterstützung gefragt. Es kam immer wieder Hilfe aus allen Ecken. Allein hätte ich das niemals geschafft. Und zwischen­durch konnte ich bereits DANKE sagen. Denn ich habe in mir gespürt, eine ganz kleine zarte Pflanze durfte in dieser Zeit neu gebären.

WO IN DEINEM LEBEN WAR EIN SCHLÜSSELMOMENT VON WANDEL, KRISE ODER TRANSFORMATION?

2019-2020 habe ich mit zwei Freundinnen auf einem Pferdehof gelebt. Wir hatten die Idee eine Gemeinschaft zu sein/werden. Und nach einem Konflikt (welcher uns in unsere tiefen Traumata in Berührung kommen ließ) mit einer der zwei Freundinnen haben wir gemerkt, dass es doch besser ist, unterschiedliche Wege zu gehen. Zu der Zeit, war ich erst seit 4 Monaten komplett Selbstständige. So hieß es für mich, weg- und umziehen, neuaufbauen und neustarten und das mitten in Corona-Krise. Ich nutze mein bisheriges Ersparnis, um ein Mobilheim zu kaufen und zog auf einem Campingplatz in der Nähe. Das war ein abenteuerlicher Start in was Neues!

WIE BIST DU DEINEM INNEREN RUF GEFOLGT?

Zwei meiner Mantras heißen »Ich bin göttlich geführt und inspiriert« »Alles, was ich brauche, kommt zu mir zur richtigen Zeit, am richtigen Ort«. In dieser Wandelzeit habe ich mir diese Mantras sehr oft in Erinnerung gerufen. Das Leben hat mich unglaublich unterstützt und es hat sich alles gefügt, sodass ich wieder neu starten konnte. Meditation, viel Zeit in der Natur mit meiner Hündin, Traumatherapie, Bewegung und die Bereitschaft, Altes loszulassen waren wichtige Rituale in dieser herausfordernden Zeit.

»Für mich sind die Pioneers eine große Inspirations- und Kraftquelle im Alltag. Ein Feld toller Menschen, die sich für ein gutes Leben für alle einsetzen, die im Nicht-Wissen forschen und dem Leben immer wieder neu begegnen mit all seinen Wundern und Herausforderungen.«

Mégane Vallet

WELCHE ERFAHRUNG HAST DU GEMACHT, DIE AUCH ANDERE ERMUTIGEN KANN?

In dieser Krisenzeit habe ich mich immer wieder nur auf den nächsten Schritt konzentriert. Ganz bewusst und fokussiert. Wo ziehe ich um? Renovierung, Umzug, Ankommen. Ein Schritt nach dem anderen, alles der Reihe nach. Ich habe nicht geschaut, wo führt es mich in 3 Jahren hin. Ich habe geschaut, was braucht es jetzt für heute. Und ich habe so oft dem Universum nach Unterstützung gefragt. Es kam immer wieder Hilfe aus allen Ecken. Allein hätte ich das niemals geschafft. Und zwischendurch konnte ich bereits DANKE sagen. Denn ich habe in mir gespürt, eine ganz kleine zarte Pflanze durfte in dieser Zeit neu gebären.

WELCHE BEDEUTUNG HABEN DABEI PIONEERS OF CHANGE FÜR DICH?

Das Feld der »Pioneers of Change« bin ich erst ein paar Monaten nach dieser Krise begegnet. Und es war, wie eine Offenbarung! 😉 Diese Art des Miteinanders war eine Antwort zu der Sehnsucht, die in der Gemeinschaft am Hof nicht gestillt werden konnte. Gelebte Verbundenheit, gelebter Kulturwandel, wohlwollende Kommunikation, Sinnhaftigkeit im Tun und Sein, wahre Naturverbindung. Online war ich total geflasht, so berührt werden zu dürfen und in meinem ganzen Körper zu spüren, wie ein neues WIR wirklich aussehen könnte. Es gab mir so viele Hoffnungen. Das erste Live-Treffen im Pioneers-Feld beim SommerCampus 2021 bestätigt es zu 100 %. Für mich sind die Pioneers eine große Inspirations- und Kraftquelle im Alltag. Ein Feld toller Menschen, die sich für ein gutes Leben für alle einsetzen, die im Nicht-Wissen forschen und dem Leben immer wieder neu begegnen mit all Ihren Wunder und Herausforderungen. Über dieses Feld sind inzwischen so viele wunderbare echte Freundschaften entstanden und kraft-, wert- und sinnvollen Projekten. Sodass ich mir denke, dass das Leben sich dabei was Schönes gedacht hat, dass ich im Pioneers-Feld landen durfte! 😉

Megane Vallet

Mégane Vallet

Lebenskünstlerin & Gesundheitsmanagerin

WEITERE MUTGESCHICHTEN

Trete unserer Signal-Gruppe bei:

QR Code zum Beitreten in der Pioneers of Change Signal-Gruppe

Wir senden wöchentlich News von Pioneers of Change, du kannst jederzeit problemlos austreten oder die Gruppe auf stumm schalten. Ich stimme der Datenverarbeitung laut Datenschutzerklärung zu.

Trete unserer Telegram-Gruppe bei:

QR Code zum Beitreten in der Pioneers of Change Telegram-Gruppe

Wir senden wöchentlich News von Pioneers of Change, du kannst jederzeit problemlos austreten oder die Gruppe auf stumm schalten. Ich stimme der Datenverarbeitung laut Datenschutzerklärung zu.

Wöchentliche Inspiration

Abonniere unseren wöchentlichen Newsletter oder Messenger-News für ermutigende Impulse und ausgewählte Tipps für eine herausfordernde Zeit.

Hemma & Martin | Pioneers of Change

Hemma & Martin

Nach oben scrollen