Email Banner Angebote 12-33-21-594

Charles Eisenstein in Wien

 

Charles Eisenstein kommt zum ersten Mal nach Wien – mit großer Freude organisieren wir eine interaktive Matinee rund um seinen Vortrag zu seinem neuen Buch Climate – a new Story (dt.: Klima – Eine neue Perspektive).

Dies ist kein öffentlich ausgeschriebener Event, die Teilnahme ist aus Platzgründen nur über persönliche Einladung durch die Veranstalter möglich.

 

Klimawandel neu gedacht – eine ganzheitliche Perspektive

  • Welche Selbst- und Weltwahrnehmung steht dem entschlossenen und tatkräftigen Handeln für Klimaschutz im Weg?
  • Was kann jeder einzelne von uns tun, um ein Teil der Lösung zu werden?
  • Reichte es, nur den CO2-Ausstoß zu stoppen, oder ist CO2 nur ein Symptom einer systemischen Krise, von der Bodenerosion über die gestörten Wasserkreisläufe bis hin zum vereinzelten Individuum, das sich im Kampf ums Überleben gegen eine feindliche Um- und Mitwelt behaupten muss?
  • Und was geht eigentlich in den Köpfen der Klimawandel-Leugner vor?
Der herausragende Beitrag dieses Buches ist, dass Eisenstein sich zwar sehr konkret mit dem “WAS tun?” beschäftigt, aber vor allem auch mit dem WIE und dem WARUM. Er befühlt die Dringlichkeit des Umweltanliegens und beleuchtet das dahinter stehende reduktionistische und handlungszentrierte Denken kritisch.
Er fragt, was eine solche Herangehensweise mit uns macht und zeigt auf, wie sie unseren Handlungsspielraum einengt und das, was wir letztlich damit erreichen
können, vordefiniert.
Die bewusste Auseinandersetzung mit der Klimakrise bietet Gelegenheit zur tiefen Selbstreflexion und könnte einen nächsten Entwicklungsschritt der Menschheit einleiten.

13. Oktober 2019
10:30 – 15:30h
Beethovenplatz 1
Wien

Wer ist Charles Eisenstein?

Kulturphilosoph, Autor und Visionär eines schöneren Lebens. Schreibt und spricht über die große Krise unserer Zivilisation, die Geburt eines neuen Zeitalters und eine Ökonomie der Verbundenheit.

Das sagt die Wikipedia über Charles Eisenstein  und das schreibt er über sich selbst: https://charleseisenstein.org/about/.

Interview von Charles zum neuen Buch.

 

 Veranstaltungsformat

Rund um den Vortrag von Charles Eisenstein gestalten wir ein interaktives Programm. Einen besonderen Charakter bekommt die Veranstaltung durch die „handverlesen“ eingeladenen Teilnehmer*innen, die sich aus vielfältigen Perspektiven mit Gesellschafts-Wandel beschäftigen. Diese Veranstaltung soll eine Möglichkeit zu Austausch bieten, Allianzen fördern und weitere Veranstaltungen oder Aktionen inspirieren. Voraussichtlich werden wir einen Teil der Veranstaltung auch online „streamen“, um mehr Menschen eine Teilhabe zu ermöglichen.

Moderation: Martin Kirchner, Live-Übersetzung von Charles auf Deutsch: Vivian Dittmar

Interview mit Charles beim Pioneers of Change Summit 2018

Wer lädt ein?

Pioneers of Change in Kooperation mit Catharina Roland (Filmemacherin Awake2Paradise) und Nikola Winter (hat 3 Bücher von Charles auf Deutsch mitübersetzt).

Mitveranstalter ist die Gemeinwohl-Ökonomie Regionalgruppe Wien.

Ort:

Festsaal des Akademischen Gymnasiums, Beethovenplatz 1, 1010 Wien.

Verpflegung: Wir sorgen für biologisches, veganes Fingerfood (wird separat abgerechnet).

 

Teilnahmebeitrag als freies Geben

Charles Eisenstein steht für eine Kultur des freien Schenkens
(siehe sein Buch Sacred Economics / Ökonomie der Verbundenheit)
insofern möchten wir dich bitten, deinen Beitrag je nach deinen Möglichkeiten selbst zu wählen.

Spendenkategorien:

Weil wir wissen, dass offene Selbsteinschätzung herausfordernd sein kann, bieten wir hier ein paar klassische Kategorien an – wohl wissend, dass manche Menschen sich in diesen Kategorien nicht einfach wiederfinden werden:

100-250 EUR

  • Menschen aus der Wirtschaft, Unternehmer*innen,  Menschen mit hohem Einkommen oder Vermögen (zB. Philantrop*innen).

50-90 EUR

  • Menschen aus NGOs mit guter finanzieller Basis, Menschen mit gutem Einkommen

20-40 EUR

  • Menschen mit durchschnittlichem Einkommen

Dieser Beitrag gilt formal als Spende. Die Einnahmen der Veranstaltung dienen der Deckung der Kosten bzw. kommen dem Wirken von Charles und der Verbreitung / Follow-Up durch den Verein Pioneers of Change zu Gute.

  • 0 – 19 EUR: zB. Studierende, Erwerbslose ohne Vermögen, Aktivist*innen, Menschen in Geldexperimenten

Jetzt verbindlich zur Matinee anmelden:

Dies ist kein öffentlich ausgeschriebener Event, die Teilnahme ist aus Platzgründen nur über persönliche Einladung durch die Veranstalter möglich.

Mit freundlicher Unterstützung von:

 
Evolve Magazin